axondesign.de - achimbiebricher

BLOGaxondesign.de

Bildquelle: axondesign.de

2018 Blog



Mini-Merkel oder Anti-Merkel: Friedrich oder
Kramp-Karrenbauer

Achim Biebricher, 06. Dezember 2018

Ein Gretchen - die als Mini-Merkel bezeichnet wird, mit der geballten Ausstrahlung und Energie von einem AKW, genannt: AKK - oder ein Friedrich, als Anti-Merkel, ein Mann aus der Wirtschaft, der mit dem Bier auf dem Deckel eine Steuerreform serviert; darum geht es am morgigen Freitag.


Ein Spahn bleibt uns erspart - hoffentlich! Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der konservativste im christlich demokratischen Land? "Um bei der Parteibasis aufzufallen, haben sich alle drei mit konservativen Positionen überboten; egal, ob es ums Asylrecht oder um härteres Vorgehen gegen kriminelle Ausländer ging. Die als sozialpolitisch geltende AKK vertritt dabei nicht weniger rechte Positionen als Merz und Spahn.

CDU _ Kandiatenkür
Bildquelle: axondesign.de

Aufstehen und wi(e)der setzen

Achim Biebricher, 29. November 2018

Die linke Frontfrau Sahra Wagenknecht initiierte mit viel Getöse eine Sammlungsbewegung, die hierzulande ein Aufbruch für eine linke Mehrheit anstrebt.


"En Marche" nennt sich in Frankreich eine parteipoltische Formation mit Emmanuel Macron an der Spitze, entstanden aus einer Sammlungsbewegung, mittlerweile eine Präsidentenpartei, die das Land regiert. Ähnliches wünscht sich wohl Sahra Wagenknecht, allerdings mit stark politisch linkem Akzent.
Bis jetzt ist diese Bewegung "Aufstehen" eine zartes Lüftchen von linker Seite, ein Sammelbecken von enttäuschten und frustrierten Bürgerinnen und Bürger, die die Linkspartei mit ihrer Programmatik, ihrer Taktik und ihrem Spitzenpersonal nicht mehr auffängt. Warum?

Die Linke - Europäische Linke Auftakt 2018
Bildquelle: axondesign.de

Ein Merz beendet den Winterschlaf

Achim Biebricher, 27. November 2018

Der alte und neue Hoffnungsträger will die Volkspartei CDU wieder zur alten Stärke führen und die AfD halbieren. Die kleine Frau von gestern will das verhindern

Friedrich Merz, einer der drei aussichtsreichsten Kandidaten für den Chefposten der CDU warnt davor, die Partei weiter zu "sozialdemokratisieren". Er möchte das konservative Profil der CDU schärfen und damit die verlorenen AfD-Wähler zurückholen, auch die Abwanderung der Wähler an die Grünen will er stoppen. Gezielt nutzt er dafür Avancen an die Grünen, wie im Talkshow-Auftritt bei Maybrit Illner, denn die wird er brauchen....


aus: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/unteilbar-demonstration-berlin-erwartet-den-hoehepunkt-des-protestsommers-a-1232996.html

Unteilbar - Nein! Wir müssen einfach wieder lernen zu teilen

Achim Biebricher, 13. Oktober 2018

Eine Demonstration für die unteilbare Bewegung in Berlin

Ich stehe nicht auf. Ich bleibe sitzen und bin auch nicht vereint, sondern streite mich, nach allen Seiten. In einem Europa mit offenen Grenzen, würden hier Personen in ungeordneter Größe aus südlichen und östlichen Regioneneinströmen, die dort der Armut und Bürgerkriegen entkommen wolle. Flüchtlinge werden durch allzu liberale Poltik anlocken und eingeschleust werden in ein instabiles Staatengebilde, welches nach dem 2. Weltkrieg - zumindest im Westen - Frieden auf dem Kontinent garantierte. Das kann keine dauerhafte Lösung von weltweit sich häufenden Flüchtlingsströmen sein!


Bad News - Erdogan in Deutschland gestürzt

Achim Biebricher, 30. August 2018

Eine Kunstaktion sorgt in Wiesbaden für Diskussionen. Die große Aufregung darüber von Gegnern und die Huldigung von Befürwortern wäre es wert gewesen diese Erdogan- Statue stehen zu lassen. Denn hier wird über Kunst und Politik gestritten. So soll es...


Bildquelle: https://www.flickr.com/photos/michael-panse-mdl/" title="Bildquelle
 

Ein Bayer verdrängt Nessie aus dem Sommerloch

Achim Biebricher, 03. Juli 2018

Eine abenteuerliche Verbiegung der Realität von einem alten Bajuwaren, der nun doch Heimatminister bleiben will und einer verbrauchten machtbesessenen Kanzlerin im Schatten einer ohnmächtigen SPD.

Aus einer Sachfrage wurde eine Machtfrage und alle wollen in ihren...