axondesign.de - achimbiebricher

PORTFOLIOaxondesign.de

Bildquelle: axondesign.de, Solar Panel, Barcelona
Online-Journalismus
Bildcollage aus dem Inhalt der Druckvorlage:
Journalismus - Online first. Medien im Wandel (Achim Biebricher)



The topic of a seminar paper is the consideration of the situation of online journalism in the rapidly changing media landscape of Germany. The requirements and forms of communication and structures in the Web are at the center of the considerations, as evidenced by concise technical analyzes. Finally, I developed possible scenarios for the future.

This is one of our axondesign topics - Achim Biebricher





PHO TO SHOP


Das rechte Bild zeigt eine banale Fotobearbeitung aus den Werkzeugkästen von Adobe. Das Original - hier nicht geneigt, sondern durch den Schwung des Karussels schräg - wurde dupliziert, gesättigt, also entfärbt und in einer Ebene darunter angeordnet. Der Sitzkorb (mit den beiden Leuten) wurde mit dem Pinselwerkzeug ausgeschnitten, sodass das Rot als Eyecatcher zur Geltung kommt. So wurde aus der real erfassten Situation ein verfremdetes, fast surreal anmutendes, Bildmotiv.

"Nobody is perfect, but alright is a ghost with a sense of humor, willingness to learn, character, someone who communicates with knowledge in his world has a mission.

 

GraphicDesign


PRINT TO WEB


Auf meiner Portfolioseite zeige ich einige Beispiele meines Schaffens als Medienfachmann und Werke aus meiner Designer-Tätigkeit.
Thema einer Seminararbeit ist die Betrachtung der Situation des Online-Journalismus in der sich rasant verändernden Medienlandschaft Deutschlands (Stand 2010). Die Anforderungen an die neuen Kommunikationsformen- und strukturen im Web 2.0 standen im Mittelpunkt der Betrachtungen, belegt mit knappen fachlichen Analysen aus der Kommunikations- und Informationswissenschaft. Abschließend entwickelte ich mögliche Szenarien für die Zukunft unter den Überschriften:
Web zu Print
oder Zeitungsboten in Echtzeit.

Mithilfe von Powerpoint hielt ich einige Vorträge zu dieser Arbeit. "Wie können oder werden die gestalterischen Möglichkeiten des Internets so genutzt, dass sie größtmögliche Verständlichkeit und Zufriedenheit der Rezipienten gewährleisten?", so ein Beispiel von vielen Fragen.
Die einzelnen Beiträge wurden für eine Broschüre zusammengefasst, und in Bild und Text von mir layoutet, siehe Bild links.
Die farbigen Icons am rechten Rand zählen zum Leitkonzept beim horizontalen Aufbau des Schriftstückes.

Eine neu aufgebaute Internetpräsenz mit einem Blog unter achimbi.com ergänzte das Projekt interaktiv und inhaltlich. (Stand: 2011).

Ehemaliges Logo

Logo: achimbi.com (deaktviert)
mit der schematisierten Weltkugel hinter dem "a"





Das Schöne liegt im Auge des Betrachters
Bild: Werder. Baumblütenfest, Mai 2017

Web Design


Wir können:


Plastik in Form zeigen. Die Marke "böhm PLASTICS GROUP ®" stand für hochwertige Kunststoffverpackungen in der Kosmetik und für Spritzgussteile aus Kunststoff. Als Systemanbieter für Flaschen mit Verschlüssen wurde die Firma als ein A-Lieferant für namhafte multinationale Kosmetikunternehmen gelistet.
Dementsprechend galt es, ein Alltagsprodukt (Wegwerfprodukt) in Szene zu setzen. Die Fotografen leisteten gute Vorarbeit zur gemeinsamen Entwicklung eines Designs in Firmenfarben, Fotografie, Farbe, Licht und Schatten.

Boehm Plastics Group is a system supplier for caps and closures, bottles and jars and serve the complete process from Design to product launch. We can process just about any thermoplastic material when making plastic bottles and closures. The Coorporation design and produce innovative and high-quality caps and closures which are used for personal care products (perfume flacons, shower gel, body lotion, shampoo, deo, etc.). Also, we have a experience of multi component production for many years. (Website English Version)


boehm PLASTICS GROUP
Bildquelle: axondesign.de
Max Taut Halle, Berlin
Bildquelle: fitzpatrickascheid.com

Wir wollen:


Licht und Dunkel.

Die beiden Bühnenarchitekten M. Fitzpatrick und R. Ascheid hatten bereits ihre Vorstellungen von einer Internetpräsenz.
Zeitloses Erscheinungsbild, schlicht, einfach; sie haben die Inhalte geliefert und ich den Passepartout für die Inszenarios geschaffen
Homepage gleich Passepartout, als Rahmen, für die illuminierten Bühnenbilder. Schwarz bot sich als dominante Farbe an. Die Homepage ist im einheitlichen Format groß auf allen Seiten für alle Plattformen. Flash Stand 2004.



"Of course in Art, as in crime, all rules deliver their greatest riches when a telling way to bend them has been discovered.
Our chief motivation for working in theatre is in assisting and experiencing the magic that takes place as a production finds its way to becoming one whole thing larger than its parts." (Roland Ascheid, 2008)








Keyfeatures Service   

Gründliche Planung

Ideensammlung, Stichpunkte, Vorbereitungen, wie Recherche und zeitlicher Planungsablauf (Methoden kreativen Denkens)

Funktionelles Konzept

Skizzen, Scribbles, Mockups, Navigations- und Funktionselemente, Zwischenergebnisse und erste Präsentation

Ansprechende Gestaltung

Zielorientierte Gestaltung im Kosten-Nutzen-Aufwand, nach Gestaltungsvorgaben (Corporate Design, Corporate Identity…)

Treffender Text

Nach Zweck und Inhalt sachlich oder elegant, verschlagwortet oder poetisch, onlinegerecht nach Marketing- und Suchmaschinenkriterien (SMA, SEO…) für Webseiten. Das gilt auch im Zusammenhang mit Bildern oder für Videos.

Freundlicher Dialog

Kontaktoptionen über alle gängigen Off- und Onlinekanäle: E-Mail, Newsletter, Soziale Netzwerke, Content Marketing, ggf. Printwerbemaßnahmen, oder Telefon bzw. Videokonferenz (crossmediale Kommunikation).
(Beipsiel Newsletter)

Permanente Wartung

Pflege, Veränderung, Überarbeitung, Weiterentwicklung. Monitoring relevanter Daten (Analyse nach Usern, Klicks, Conversionsrate…).

Effektive Werbung

Maßnahmen zur Steigerung der Effektivität online und offline.
"Nicht hintenanstellen, sondern vorne im Gespräch bleiben!" .
Visitenkarte Flyer axondesign

Bild: axondesign - Printwerbung (Visitenkarte, Flyer), Stand: 2008-2016

Verständliche Präsentation

Das Endprodukt soll sowohl bei dem Kunden als auch für die User, bzw. bei Käufer und Verkäufer, oder für Dienstleistungen verständlich rüberkommen (Fragekatalog nach Zufriedenheit)





Projects Clients 

Hitwin

Hitwin – die Meinungscommunity, war ein größeres Projekt. Die Betreiberfirma kam aus der Immobilienbranche und bot zunächst Dienstleistungen an, unter "suche-immobilien.de" und "suche-was.de". Später wurde die ganze Kraft investiert um das neue Portal aus der Taufe zu heben. Besonders mitteilungsfreudige Nutzer sammelten sog. "Hitmiles" für die es Prämien gab, zumeist von mir gestaltete Merchandising-Artikel.
Mein Arbeitsbereich umfasste die gesamte Grafik, sowohl die Gestaltung von Werbemitteln, Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung von Hitwin.de und dies bezüglich aller Printprodukte vom Flyer bis zur Broschüre, als auch die Zusammenarbeit mit der Redaktion , die ich inhaltlich mit meinem Fachwissen und Ideen unterstütze. Der gesamte Aufbau und das Erscheinungsbild von Hitwin trugen meine Handschrift. Das dominante Farbspektrum wechselte in der Relaunch-Version auf rot, grau, schwarz, der Fließtext auf eine "Condensed-Schrift".
PS: Das "a" im Logo und der Schriftzug von axondesign ist eine Abwandlung von hitwin und entstammt diesem Design.




Bildquelle: makuladegeneration.de/dr-arvi-paeaermann

Päarmann

Meine Aufgabe war es die Praxisseite zu überarbeiten und zu ergänzen, insbesondere Texte und Fachtexte onlinegerecht zu überarbeiten und einzupflegen.
Dr. Päärman schrieb mehrere Publikationen, Artikel und gab Interviews zu den Themen
Akupunktur, komplementäre und alternative Medizin sowie
altersabhängiger Makuladegeneration / AMD.
Mit seiner anderen Sicht der Dinge bereist er – nach, wie vor - die faszinierende Welt Tibets und in Fernost, informiert sich über tibetische Heilkunst, sowie über die Kultur und die Medizin.





Bildquelle: axondesign.de

Böhm Plastics Group

"Merry Christmas...."It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. Under Construction:.




Bildquelle: stars-guesthouse.com

Stars Guesthouse

Stars Guesthouse ist ein privat geführtes Hotel mit Apartments in Nähe des Viktoria-Luise-Platzes, Berlin. Die Innenausstattung ist jeweils auf das Ambiente des Gründerzeitbaus harmonsich oder kontrastierend abgestimmt.
Aufgabengebiet war der gesamte Gestaltungsumfang, vom A0-Plakat bis zur interaktiven Karte - in Zeiten, wo Google Maps noch nicht selbstverständlich jede Kontaktseite zierte.
Der Farbton Rot dominiert auch hier das Erscheinungsbild. So wurde die in Illustrator nachgezeichnete Karte an das damalige Corperate Design angeglichen.
Under Construction: